„Über die gebaute Umwelt von Morgen: Klima & Wandel“

Donnerstag, 12. April 2018


19:00 – 21:00 Uhr

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung
in Kooperation mit IZKT, SFB 1244 und SIS e.V

Diese ist der erste Teil einer Reihe von Abendveranstaltungen, die unter dem Titel „Über die Welt von Morgen“ steht. Die Reihe soll anhand von Vorträgen und daran anschließenden Gesprächsrunden ausloten, welche Faktoren und Entwicklungen unsere gebaute Umwelt in den kommenden Jahren und Jahrzehnten besonders prägen werden – und wie wir den damit verbundenen Herausforderungen am besten begegnen können.

Bei der Veranstaltungsreihe stehen nicht fachspezifische Fragestellungen im Vordergrund, sondern die Disziplinen übergreifende Betrachtung großer Entwicklungslinien von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung. Die Veranstaltungsreihe findet in Kooperation mit dem Internationalen Zentrum für Kultur- und Technikforschung (IZKT), dem Sonderforschungsbereich SFB 1244 und dem Stuttgart Institute of Sustainability (SIS) statt.

Der erste Teil unserer Veranstaltungsreihe steht unter dem Titel „Klima & Wandel“. Er soll untersuchen,  was der vom Menschen verursachte Klimawandel konkret für uns und unsere gebaute Umwelt bedeutet – und wie wir am besten darauf reagieren können.

Datum:
Donnerstag, 12.04.2018, 19:00 – 21:00

Moderation:
Dr. Elke Uhl (IZKT, Stuttgart)

Referenten:

- Prof. Dr. Jörn Birkmann (Universität  Stuttgart)
- Prof. Dr. Hans-Joachim Fuchs (Johannes Gutenberg-Universität, Mainz)
- Prof. Dr. Detlef Kurth (TU Kaiserslautern)

Veranstaltungsort:
Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK),
Pfaffenwaldring 14, 70569 Stuttgart

Eintritt: kostenlos

Anmeldung: erforderlich

Zur Anmeldung